„Schatz, Du hast wie immer Recht.“

Anfang März 2020 bekam ich eine PM, deren Einleitung lautet:

viele Unternehmen und auch die Startup-Welt reden derzeit über Corona. Wir tun das bewusst nicht, wollen aber dennoch ein Lebenszeichen geben. Anbei die Stellungnahme von Christian W#### zur Verortung von Insurtechs in Zeiten von Corona.“

???? ähm ja, in Abwandlung eines Spruches … „Widersprich niemals einem PR’ler. Warte, bis er es selber tut.“ ????

Übrigens, ähnlich unpassend geht es weiter:

Ich kann da auch mal eine etwas krasse Analogie bedienen: Corona kennt keine Grenzen, ähnlich verhält es sich mit Technologie, aber im positiven Sinn. Stärker als je zuvor gibt es jetzt die Möglichkeit, ein wirklich globales Unternehmen im Versicherungsbereich aufzubauen, bei dem der Vertrieb zu 100% digital stattfindet. Wir haben eine Plattform gebaut, um genau das zu erreichen.“

… ähm, ja, echt? Technologie ist wie das Corona-Virus? Im Wettbewerb um die schlechtesten Analogien ist dieses InsurTech auf jeden Fall GANZ VORNE DABEI!

Was tun, was nicht?

1.) Widersprechen Sie sich bitte in Ihrer PM nicht selbst.
2.) Vergleiche und Analogien hinken. Immer.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.